icon Online Terminierung

Online Terminregistrierung

icon Online Termitbestätigung

Terminbestätigung erhalten

icon Impfen Spritze

Impfen lassen

Info

ACHTUNG AKTUELL KEINE TERMINE MEHR MÖGLICH:

Auf unserem Buchungssystem können Sie eine Schutzimpfung gegen Covid 19 vereinbaren.

Bei der Buchung können Sie zwischen Erst-, Zweit, oder Boosterimpfung (Auffrischungsimpfung) auswählen.

Im Anschluss zu Ihrer Buchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Möglicherweise dauert das 1-2 Minuten. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner nach der entsprechenden Mail.

Bitte bringen Sie bei Ihrem Besuch einen Identitätsnachweis wie z.B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein mit. Wenn kein Impfausweis vorhanden ist stellen wir Ihnen eine Ersatzbescheinigung aus.

Unabhängig von der Art Ihrer Impfung sollten Sie nach Möglichkeit die folgenden Formulare ausgedruckt und ausgefüllt mitbringen.

Anamnese- und Einwilligungsbogen

Wir bitten Sie den Aufklärungsbogen vor der Impfung gründlich zu lesen.

Termine

ACHTUNG AKTUELL HABEN WIR GESCHLOSSEN. KEINE TERMINE MÖGLICH.
unsere Terminbuchung einen Termin vereinbaren, um schneller dran zu kommen.

Impfungen

Arzt injiziert die Spritze an einem Kind

Kinder-Impfung

Eine Impfung für Kinder von 5 – 11 Jahren bieten wir dauerhaft an, bitte vereinbaren Sie dafür einen Termin zur besseren Koordination.

3 lachende Menschen nach der einer Impfung mit Pflaster am Arm

Firmen- & Vereinsimpfung

Wir kommen gerne  zu Ihnen! Unsere mobilen Teams sind darauf spezialisiert Corona Schutzimpfungen an den unterschiedlichsten vor Ort anzubieten. Firmen und Vereine organisieren Aktionen bei denen sich ihre Mitarbeiter gemeinsam impfen zu lassen.

Schulimpfung, 2 Schulkinder werden vom Personal geimpft

Schulimpfung

Wir bieten Ihnen die Schutzimpfung für Schüler und Schulpersonal in Ihrer Einrichtung vor Ort an. Nach Empfehlung der STIKO  sollen Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft werden. Auch Kinder mit einem besonderen Risiko ab 5 Jahren sollen laut Stiko mit dem Impfstoff von Biontech geimpft werden.

FAQ

Lichtbildausweis, aus dem Ihr Alter, Wohnort oder gewöhnlicher Aufenthaltsort hervorgehen.

Nach Möglichkeit Impfpass mitbringen. Wenn nicht vorhanden stellen wir Ihnen nach dem Impfen eine Ersatzbescheinigung aus.

Aufklärungsmerkblatt/Anamnese- & Einwilligungsbogen (siehe Button oben).

Möglicherweise wird Ihre Telefonnummer für Rückfragen des Impfzentrums benötigt. Wir bitten Sie daher Ihre Telefonnummer zur Angabe im Impfzentrum bereit zu halten.

Ggf. Medikamentenliste; falls Sie Marcumar einnehmen, bringen Sie bitte unbedingt Ihren Marcumarausweis mit.

Das eigentliche Impfen dauert nur wenige Minuten. Einschließlich einzuplanender Wartezeiten, ärztlichem Aufklärungsgespräch und der empfohlenen Nachbeobachtungszeit werden Sie in aller Regel zwischen 30 Minuten und einer Stunde bei uns vor Ort sein.

Die Inhalte der Impfdokumentation sind gesetzlich in § 22 Infektionsschutzgesetz (IfSG) vorgeschrieben. Die Dokumentation der Impfungen in den Hessischen Impfzentren (und deren mobilen Teams) entspricht den gesetzlichen Vorgaben. Wird ein Impfpass vorgelegt, sollte eine Eintragung der relevanten Daten vor Ort entsprechend § 22 IfSG erfolgen.

Der Impfpass ist ein wichtiges, international gültiges Dokument. Darin steht, welche Impfungen Sie bereits erhalten haben oder noch brauchen.

Lassen Sie die Impfung von daher bitte unbedingt in Ihren Impfpass nachtragen. Das geht bei Ihrer Hausärztin, Ihrem Hausarzt oder bei Ihrem Gesundheitsamt. Die Eintragung ist für Sie kostenlos.

Im Anschluss können Sie sich ein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen, das Sie auf Ihrem Smartphone speichern und bei Überprüfung Ihres Impfstatus so jederzeit problemlos vorzeigen können.

Für den Nachtragen der Corona-Impfung bringen Sie bitte Ihren Impfpass und die Impfbescheinigung mit. Sie müssen nicht persönlich kommen. Sie können einer Person Ihres Vertrauens die beiden Unterlagen mitgeben. Damit kann die Impfung jederzeit in Ihrem Impfpass nachgetragen werden.

Sie haben Ihren Impfpass verlegt haben und der Termin der Impfung näher rückt? Entspannen sei sich. Auf Ihre Impfung brauchen die dennoch nicht verzichten.

Unser Team wird Ihnen eine Impfbescheinigung ausstellen. Bei Bedarf erhalten Sie einen kostenlosen neuen Ausweis bei Ihrem Hausarzt, beim Gesundheitsamt und in manchen Apotheken.

Selbstverständlich können Sie Ihre Impfung auch jederzeit bei uns in Ihrem Impfausweis nachtragen lassen.

Sollte in den seltensten Fällen nach Verlassen unser Impfstation Nebenwirkungen oder Imfreaktionen aufregen ist selbstverständlich Ihr Hausarzt der erste Ansprechpartner.
Etwaige Impfreaktionen oder Nebenwirkungen können Sie hier Ihrem örtlichen Gesundheitsamt melden. Mit Ihrer Meldung helfen Sie zusätzliche Erkenntnisse für die Allgemeinheit zu gewinnen.
Wir bieten Impfstoff von Biontech und Moderna an
Sobald für uns verfügbar werden wir auch Impfstoff von Novavax anbieten.
Hier finden Sie Informationen…..
…..Robert-Koch-Institut (RKI) FAQs Wirksamkeit und Sicherheit https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/ gesamt.html;jsessionid=B9D5E2F44E552827EF4C15205182BB0D.internet072 2)
…..Paul-Ehrlich-Institut: FAQs Impfstoffe https://www.pei.de/DE/service/faq/coronavirus/faq-coronavirus- node.html;jsessionid=4188EB025613173FBD63418AAB17D52A.intranet242
Grundsätzlich ist es in solchen Fällen ratsam den Termin wahrzunehmen. Sie können die  offenen Fragen direkt mit dem Impfarzt/ der Impfärztin besprechen und dann gemeinsam eine individuelle Entscheidung treffen.
Hierzu sollten Sie bitte alle zur Verfügung stehenden medizinisch notwendigen Unterlagen mitbringen.
Ob und aus welchem Grund ein bestimmter Impfstoff-Typ nicht verwendet werden soll, ist freie medizinische Entscheidung des jeweiligen Impfarztes.
Ärztliche Befunde sollten hierbei berücksichtigt werden. Ggf. wird eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen.
Auch für Genesene und Geimpfte gelten weiterhin einschlägigen Schutz- und Hygieneregelungen (AHA).  Abstand halten ,Hände waschen, Alltagsmaske tragen.
Nutzen Sie nach Möglichkeit die Corona-Warn-App. Vergessen Sie nicht in geschlossenen Räumen regelmäßig zu lüften.

Kontakt

Impfstation im Ufer 8
Rathausufer 8, 40213 Düsseldorf

Düsseldorf-Altstadt
oberhalb der Kasematten

Telefon: +49 211 200 51 40
E-Mail: info@duesselimpf.de

Öffnungszeiten

Montags- Sonntags aktuell geschlossen

Erst-, Zweit- und Booster-Impfung – jeden Tag. Wir impfen mit BionTech & Moderna

1 + 2 = ?